Lehrstuhl für Finanzwirtschaft, Prof. Dr. Peter Nippel

Varianten der Unternehmernachfolge im Mittelstand - Raphael Mertens

Erschienen in:
FINANZ BETRIEB, 5/2003, S. 283-289.

Zusammenfassung:
Ziel dieses Artikels ist es, einen Überblick über verschiedene Varianten der Unternehmernachfolge zu geben. Dabei wird der Fall betrachtet, dass ein typisches solides mittelständisches Unternehmen an einen Nachfolger übergeben werden soll. Im Einzelnen werden die familieninterne Nachfolge, der Nachfolge-MBO/MBI, die Anstellung eines Fremdmanagement sowie der Sonderfall Stiftung betrachtet. Diese Nachfolgevarianten werden jeweils auf ihre Eignung untersucht, den Fortbestand des Unternehmens und die finanzielle Versorgung der Unternehmerfamilie zu sichern - die beiden wichtigsten Ziele, die der typische Senior mit der Übergabe seines Betriebs verfolgt. Dabei wird auch auf mögliche Konflikte und Schwierigkeiten der einzelnen Varianten eingegangen und Lösungsansätze aufgezeigt.

Ausleihe:
Fachbibliothek der Wirtschaftswissenschaften: Signatur Z 962